Bows and gear Made in Germany with 30 year warranty

Händler Shop

Öffnungszeiten

Ladengeschäft
Mo: 13 - 18 Uhr
Di: nach Terminvereinbarung!
Mi: geschlossen
Do: 13 - 18 Uhr
Fr: 12 - 16 Uhr

Telefonservice
Montag bis Freitag: 10 - 17 Uhr

Gold Dealer



About

Bearpaw-Products
Bogensport-Bodnik GmbH
Hannebach 30
96269 Großheirath / Rossach
Tel: +49 (0) 9565 61688-0
Fax: +49 (0) 9565 61688-21

Nachruf für Frank Mauer

.

Bestürzt habe ich heute die Nachricht über den Unfalltod von Frank Mauer erhalten. Persönlich sehr betroffen empfinde ich tiefe Trauer über den Tod dieses außergewöhnlichen Menschen. Plötzlich und unerwartet wurde er aus der Mitte seiner Lieben gerissen und hinterlässt eine nicht zu schließende Lücke.

Ich persönlich habe Frank als absolut geraden Menschen mit klarem Profil kennen und schätzen gelernt. Wir haben während seiner einzigartigen XXL Turniere in Baden Baden viele gute Gespräche geführt.

Es hat gut getan Frank zu kennen und schmerzt Ihn nicht mehr bei uns zu wissen.

Die Welt ist nun ein Stück ärmer geworden.

.

Farewell Frank,

In unseren Gedanken lebst Du weiter.

.

In Deinem Andenken werde ich einen Pfeil in den Himmel schießen.

Henry M Bodnik

.

Frank Mauer

.

Auch das gesamte Bearpaw-Team trauert um den Verlust von Frank Mauer und wünscht den Hinterbliebenen viel Kraft und Energie. Für all jene, die an der Trauerfeier teilnehmen möchten, habe ich noch folgende Wegbeschreibung, welche ich von Frank´s Familie bekommen habe, angehängt:

.

Die Anfahrt
Der Melibokus liegt ca. 20 km südlich von Darmstadt an der Hessischen
Bergstrasse. Der Berg ist von der
BAB 5 und BAB 67 bereits deutlich sowohl von Süden wie auch von Norden
kommend weithin sichtbar und optimal erreichbar. Zu erkennen an den beiden
Türmen auf dem Gipfel. Die Anfahrt erfolgt am einfachsten über die Abfahrt
Zwingenberg (BAB 5) oder über Pfungstadt (BAB 67).Von der BAB 5 kommend in
Zwingenberg an der Ampelkreuzung (neben Rewe) nach links abbiegen und nach
ca 1 km rechts nach Alsbach (B 3) abbiegen. Kurz vor Alsbach liegt auf der
linken Seite die Landewiese, erkennbar an einem grünen Bauwagen im Feld. Der
Treffpunkt liegt ebenfalls dort. Die Abfahrt von der B3 erfolgt kurz vor dem
Feuerwehrturm (erkennbar am großen Windsack) nach links in einen Feldweg.
Diesen entlangfahren bis zum Bauwagen.

Die Parksituation: Da es bereits zu Beschwerden von Bürgern gegeben hat,
bitten wir alle so zu parken, das der Feldweg immer befahrbar bleibt. Also
bitte keine Fahrzeuge auf dem Feldweg abstellen. Alternativ kann Im Kießling
ca. 250m Fussweg Geparkt werden.

.

Frank Mauer

.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar