Bows and gear Made in Germany with 30 year warranty

Händler Shop

Öffnungszeiten

Ladengeschäft
Mo: 13 - 18 Uhr
Di: nach Terminvereinbarung!
Mi: geschlossen
Do: 13 - 18 Uhr
Fr: 12 - 16 Uhr

Telefonservice
Montag bis Freitag: 10 - 17 Uhr

Gold Dealer



About

Bearpaw-Products
Bogensport-Bodnik GmbH
Hannebach 30
96269 Großheirath / Rossach
Tel: +49 (0) 9565 61688-0
Fax: +49 (0) 9565 61688-21

7. Bearpaw Cup 2011

Bearpaw Cup 2011

Zum mittlerweile siebten Mal fand auch in diesem Jahr wieder der Bearpaw Cup in Syrgenstein/Ballhausen statt. Der Ausrichter „FC Ballhausen“ hatte das 3D-Zweitages-Turnier wie immer perfekt organisiert. Beschilderung der Anfahrt zum Vereinsheim und zum Parcours, liebevoll zubereitete und sehr reichliche Verpflegung, ein immer gutgelauntes Helferteam, und natürlich ein abwechslungsreicher Parcours mit Schüssen, die die Bogenschützen immer forderten. Nicht zu vergessen das abendliche Fachsimpeln am allseits beliebten Bar-Pavillon und am Lagerfeuer bei Drinks mit abenteuerlichen Namen wie „Innenkill“ und „Waldläufer“.

Bearpaw Cup 2011

Der Weg führte abwechselnd an den Hängen eines malerischen Trockentals, durch lichten Misch- und dunklen Fichtenwald. Immer waren Tiergruppen gestellt, und oft konnte man sich nur schwer entscheiden, auf welches Tier man schießen sollte. Die Schüsse waren anspruchsvoll weit und oft auch noch knieend auszuführen, weil Zweige die Sicht zum Ziel versperrten. Bergab- und Bergaufschüsse waren ebenso dabei, wie Schüsse über Gräben oder am Hang entlang.

Bearpaw Cup 2011

Insgesamt gab es 32 verschiedenen Tiergruppen die am ersten Tag in klassischer Dreipfeilwertung und am zweiten Tag mit einer 2-Pfeil Hunterrunde beschossen wurden. Es waren die berühmten Klassiker aufgebaut, die jedes Jahr das Schützenauge aufs neue erfreuen: Die grasende Bisonherde, die Wildschweinrotte, die Geier im Steinbruch, die sich am Skelett zu schaffen machen und eine Gruppe Karibus mit Wölfen am Trockenrasenhang.

Bearpaw Cup 2011

Wunderbar auch der steile Bergabschuss auf Bergziegen, die in einem kleinen Steinbruch exponiert stehen. Doch die bekannten Klassiker wurden ergänzt durch ganz neue, liebevoll arrangierte und ziemlich echt wirkend Tier-Szenarien. Zwei große Saurier lugten frech aus einem gerodeten Waldstück, eine Erdhörnchenfamilie hielt Ausschau auf dem Hügel ihrer Wohnhöhle, und ein Kojotenrudel stand zum gemeinsamen Geheule im Buchenwald.

Bearpaw Cup 2011

Während am Samstag strahlend blauer Himmel und sommerliche Temperatur herrschten, brauchten die 220 Teilehmer am Sonntag ab Mittag dichte Regenkleidung um trocken ans Ziel zu gelangen. Auch ohne die in früheren Jahren aufgebauten Sonderwertungen und die reduzierte Anzahl Ziele, hat der Bearpaw Cup seinen außergewöhnlichen Flair behalten. Für viele ist die Teilnahme ein Muss, nicht zuletzt durch die große Anzahl von Sachpreisen für Sieger und Tombola, gesponsort von Bearpaw Products und Longlife im Wert von über 4.000 Euro.

Bearpaw Cup 2011