Bows and gear Made in Germany with 30 year warranty

Händler Shop

Öffnungszeiten

Ladengeschäft
Mo: 13 - 18 Uhr
Di: nach Terminvereinbarung!
Mi: geschlossen
Do: 13 - 18 Uhr
Fr: 12 - 16 Uhr

Telefonservice
Montag bis Freitag: 10 - 17 Uhr

Gold Dealer



About

Bearpaw-Products
Bogensport-Bodnik GmbH
Hannebach 30
96269 Großheirath / Rossach
Tel: +49 (0) 9565 61688-0
Fax: +49 (0) 9565 61688-21

Bearpaw Big Bear hilft Wales beim Erlangen der Goldmedaille

Bodnik Bows Big Bear Wolfie

Die diesjährige UK und Irland Feldbogenschießen Meisterschaft (UKIFAC 13) fand in Schottland statt, veranstaltet von den Forest Spirit Archers am 3. und 4. August 2013.
Dies war mein erstes Mal bei diesem Event, da ich der Walisischen Feldbogenschießen Gesellschaft (IFAA) erst ein paar Monate zuvor beigetreten war, um ihre Welsh Champs (Walisischen Meisterschaften) zu besuchen. Ich hatte die Goldmedaille bei den Champs mit meinem Redman mit den Carbon Timber Sticks in der Bowhunter Recurve Klasse gewonnen und wurde gefragt, ob ich den Beitritt zum walisischen Verein in Betracht ziehen würde, um in der UKIFAC13 zu konkurrieren. Alles spannende Sachen.

Ein paar Wochen später hatte ich meine neuen Custom Bodnik Big Bear empfangen und hatte mich schon gut an ihn gewöhnt, so dass ich entschied, dass das der Bogen meiner Wahl für die Meisterschaft sein sollte.
Leider erfuhr ich nur ein paar Minuten vor dem Turnier, dass die Kategorie, in der ich schießen sollte, eine einzige Vorschrift hatte …. Ich musste hölzerne Pfeile benutzen …???
Normalerweise ermöglicht die Bowhunter Recurve Klasse die Verwendung aller möglichen Pfeilarten und ich hatte den Big Bear und mich auf meine Timber Sticks eingestellt … Hmm …. Was war zu tun? Ich konnte für mich und den Meistertitel mit den Timber Sticks schießen oder hölzerne Pfeile benutzen und für mein Land schießen!!! Nun, ich beschloss, meine Fichtenholzpfeile auszugraben, die ich nicht mit dem Big Bear benutzt hatte und es darauf anzulegen.

Bodnik Bows Big Bear Wolfie

Am ersten Turniertag, waren meine Pfeile leider sehr weit gestreut und ich kam mit einer weit niedrigeren Punktzahl zurück als ich es normalerweise tue. Aber ich kam immerhin noch auf die Bronze Position. Ich denke, die Veränderung hatte mich mehr aus der Bahn geworfen als ich erwartet hatte. Allerdings war der zweite Tag eine andere Geschichte. Ich hatte mich auf die hölzernen Pfeilen eingestellt und hatte den Big Bear ein wenig getuned und ich kam mit der höchsten Punktzahl des Tages in der Bowhunter Recurve-Klasse zurück. Ich schlug sogar den irischen Meister und seinen Teamkollegen, die bislang nie mit hölzernen Pfeilen geschlagen worden waren.

Nachdem alle Werte ausgezählt waren, war es nur noch ein nervöses Warten auf die Team Ergebnisse. Ich wusste schon, wo ich in meiner Klasse stand und dass ich immer noch auf dem 3. Platz für die Bronze-Medaille war. Die entscheidende Frage war, hatte es sich gelohnt, meine Ausrüstung im letzten Moment zu ändern, um für die Mannschaft zu punkten? Das letzte Ergebnis des Tages waren die Mannschaftspunktzahlen …. England 3. …….. Schottland 2. ……. und 1. ……………………………………. WALES …………….. YES! Wir gewannen zum ersten Mal seit über 20 Jahren Gold!

Ein tolles Ergebnis, von einem wirklich spaßigen Wochenende mit dem Bodnik Big Bear.

Eine Sache, die mich wirklich überrascht hat, war, dass Henry Bodnik über die Ergebnisse am Wochenende gehört hatte und sich die Zeit nahm für ein persönliches Gespräch, um mir und dem Team für die Goldmedaille zu gratulieren. Ich muss mich auch bei Henry und seinem Bogenbauer-Meister Christoph bedanken, dass sie sich die Zeit nehmen, um auf Kundenwünsche zu hören und sie umzusetzen.

WOLFIE

Herzliche Gratulation an Wolfie und das ganze walisische Team von Bearpaw Products!

Bodnik Bows Big Bear Wolfie